Staatsbürgerschaft der Angehörigen von Antigua und Barbuda

Staatsbürgerschaft der Angehörigen von Antigua und Barbuda

Familienanträge umfassen die folgenden Familienmitglieder;

  • Ein Ehegatte des Hauptantragstellers
  • Ein Kind des Hauptantragstellers oder seines Ehepartners, das jünger als 18 Jahre ist
  • Ein Kind des Hauptantragstellers oder seines Ehepartners, das mindestens 18 Jahre und jünger als 28 Jahre ist und das Vollzeit an einer anerkannten Hochschule besucht und vom Hauptantragsteller voll unterstützt wird
  • Ein Kind des Hauptantragstellers oder des Ehegatten des Hauptantragstellers, das mindestens 18 Jahre alt ist, körperlich oder geistig behindert ist und mit dem Hauptantragsteller zusammenlebt und von ihm voll unterstützt wird
  • Eltern oder Großeltern des Hauptantragstellers oder seines Ehepartners über 58 Jahre, die mit dem Hauptantragsteller zusammenleben und von diesem vollständig unterstützt werden.

Staatsbürgerschaft der Angehörigen von Antigua und Barbuda

Für die Zwecke des Investitionsprogramms für die Staatsbürgerschaft von Antigua und Barbuda bedeutet „Kind“ ein biologisches oder legal adoptiertes Kind des Hauptantragstellers oder des Ehegatten des Hauptantragstellers.

Englisch
Englisch